Die Bank Coop in den Medien

Basel, 7. Juni 2005

Basel, 7. Juni 2005. Die Bank Coop senkt ihren Richtsatz für variable erste Hypotheken im Wohnungsbau um 0.25 % auf 3.00 %. Für Neugeschäfte gilt die Zinssenkung ab sofort. Für bestehende Hypotheken wird sie auf den 1. Oktober 2005 wirksam.

 

Der Zinssatz der variablen Starthypothek für den Erwerb von selbst bewohntem Wohneigentum beträgt im ersten Jahr neu 2.7 %. Die Bank Coop bietet attraktive Hypothekarprodukte an, wobei insbesondere die Festhypotheken stark nachgefragt werden.

 

Die Entwicklungen am Geld- und Kapitalmarkt sowie die schwachen Konjunkturaussichten sind für den Entscheid der Bank Coop ausschlaggebend.

 

Weitere Auskünfte erteilt:

Christoph Loeb
Leiter Kommunikation
Tel.: 061 286 24 04
Mobile: 079 292 56 48
E-Mail: christoph.loeb@bankcoop.ch