Die Bank Coop erhöht per 1. April 2008 diverse Zinssätze im Hypotheken-, Privat-, Spar- und Vorsorgesortiment. Die Zinssätze für bestehende variable Hypotheken und Baukredite werden per 1.04.2008 um 0.25-Prozentpunkte angehoben, für Neugeschäfte gilt die Anpassung ab sofort. Im Passivbereich finden Erhöhungen bis zu 0,5 Prozentpunkte statt.

 

Der Richtsatz für variable Hypotheken liegt mit derzeit 3,250 % deutlich unter den Zinssätzen für Festhypotheken. Der Anteil variabler Hypotheken hat aus diesem Grund in den letzten Monaten stark zugenommen. Mit der Anpassung auf neu 3,500 % reagiert die Bank Coop somit auf die aktuellen Entwicklungen des Zinsniveaus am Geld- und Kapitalmarkt.

 

Gleichzeitig werden die Zinssätze für diverse Privat-, Spar- und Vorsorgeprodukte erhöht, womit sich die Bank Coop als attraktive Spar- und Anlagebank positioniert. Die Erhöhungen finden u.a. bei folgenden Konti statt:

Info table
Konto Zinssatz ab 01.04.2008 Veränderung
Sparkonto 1.000 % + 0.125 %
Sparkonto Supercard 1.375 % + 0.250 %
Sparkonto Plus
ab 2. Kalenderjahr
1.375 %
2.375% (mit Zinsbonus auf Neueinlagen)
+ 0.250 %*
Vorsorgekonto 3 2.375 % + 0.125 %*
Freizügigkeitskonto 2.000 % + 0.250 %*
Jugendkonto1.750 %+ 0.500 %
Sparkonto Jugend2.000 %+ 0.500 %

* Veränderung gegenüber 01.01.2008

 

Für weitere Auskünfte:



Natalie Waltmann
Leiterin Generalsekretariat & Medienstelle
Tel. 061 286 26 03
E-Mail: natalie.waltmann@bankcoop.ch