Die Bank Coop in den Medien

Basel, 20. Oktober 2008

Nutzung von weiteren Synergien im Konzern BKB

Die Bank Coop lagert die Verarbeitung ihres Zahlungsverkehrs und die Wertschriftenadministration per 1. Januar 2009 in die Sourcag AG aus, einem Tochterunternehmen der Basler Kantonalbank und der Basellandschaftlichen Kantonalbank. Die Zusammenarbeit mit der Sourcag AG ermöglicht der Bank Coop ihre Dienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen nachhaltig auf höchstem Niveau zu entwickeln. Zudem werden mit diesem Schritt weitere Synergien im Konzern BKB genutzt.


Mit der Auslagerung der Bankenprozesse Zahlungsverkehr und Wertschriftenadministration in die Sourcag AG setzt die Bank Coop ihre Unternehmensstrategie hin zur Vertriebsbank fort. Mit dieser Veränderung kann die Qualität und Effizienz der Prozesse weiter gesteigert werden, so dass die Kundschaft der Bank Coop von einer noch professionelleren Abwicklung der Zahlungs- und Wertschriftendienstleistungen profitiert. Durch die Auslagerung zählt die Bank Coop hinsichtlich Qualität und Effizienz in diesem Bereich zu einem der führenden Finanzinstitute der Schweiz. Die Zusammenarbeit der Bank Coop mit der Konzerngesellschaft Sourcag AG ermöglicht die Nutzung weiterer Synergien innerhalb des Konzerns BKB.

 

Die Sourcag AG hat sich als Tochter der Basler Kantonalbank und der Basellandschaftlichen Kantonalbank erfolgreich im Markt etabliert und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Zahlungsverkehr, Wertschriftenabwicklung und IT-Services. Sie wurde 1998 gegründet und zählt heute 16 Institute zu ihren Kunden. Mit diesem Entscheid stärkt die Sourcag AG ihre Positionierung als Verarbeitungszentrum.

 

Die Übergabe des Zahlungsverkehrs und der Wertschriftenabwicklung an die Sourcag AG erfolgt per 1. Januar 2009. Die betroffenen Mitarbeitenden der Bank Coop werden von der Sourcag AG übernommen.

 

Mehr Informationen zur Übernahme der Bank Coop-Dienstleistungen durch die Sourcag sind dem nachstehenden Interview mit Andreas Waespi, CEO der Bank Coop, und Beat Lehmann, CEO der Sourcag, zu entnehmen.

 

 

 

Interview (PDF)

Bild herunterladen

 

Info table
Für weitere Auskünfte:
Bank Coop AG
Natalie Waltmann
Leiterin Generalsekretariat und Medienstelle
Telefon: +41 (0)61 286 26 03
E-Mail: natalie.waltmann@bankcoop.ch
Sourcag AG
Brigitte Emmenegger
Verantwortlich für die Kommunikation
Telefon. +41 61 418 72 22
E-Mail: brigitte.emmenegger@sourcag.ch