Die Bank Coop in den Medien

Basel, 12. Dezember 2008

Die Bank Coop senkt den Richtsatz für erstklassige variable Hypotheken im Wohnungsbau ein weiteres Mal. Der Zinssatz wird um 0.375-Prozentpunkte auf 2.625% reduziert. Für Neugeschäfte gilt die Zinssenkung ab sofort. Für bestehende Hypotheken wird sie ab 1. April 2009 wirksam.

 

Die Anpassung erfolgt auf Grund des Entscheides der Schweizerischen Nationalbank, den Leitzinssatz erneut zu senken sowie der deutlichen Rückgänge der Geld- und Kapitalmarktzinsen.

 

Die Richtsätze für variable Hypotheken dienen als Basis für eine individuelle, risikoabhängige Zinsfestlegung. Der effektive Zinssatz ist abhängig von der Qualität des Objektes und der Bonität der Kundenbeziehung.

 

Im Zuge der nochmaligen Hypothekarzinssatzsenkung reduziert die Bank Coop ihre Zinssätze per 1. Januar 2009 im Spar- und Kontosortiment um 0.125- bis 0.375-Prozentpunkte. Beim Sparkonto Plus gilt auf Neueinlagen unverändert ein Zinsbonus von 1%!

 

Für weitere Auskünfte:

Bank Coop AG

Natalie Waltmann
Leiterin Generalsekretariat und Medienstelle
Telefon: +41 (0)61 286 26 03
E-Mail: natalie.waltmann@bankcoop.ch