Die Bank Coop in den Medien

Basel, 25. März 2010

Ralph Lewin in den Verwaltungsrat der Bank Coop gewählt

 

An der heutigen Generalversammlung der Bank Coop AG präsentierten Verwaltungsratspräsident
Dr. Andreas C. Albrecht und CEO Andreas Waespi ein solides Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2009. Der Jahresgewinn liegt bei CHF 71,39 Mio. und damit 10% über dem Vorjahr. Die Brutto-
dividende bleibt unverändert bei CHF 1.80 pro Aktie. Neu in den Verwaltungsrat wählten die Aktionärinnen und Aktionäre Dr. Ralph Lewin. Lewin übernimmt das Verwaltungsratspräsidium per sofort.

 

An der Generalversammlung im Kursaal Bern nahmen 542 Aktionärinnen und Aktionäre teil, welche ein Aktienkapital von CHF 267,9 Mio. vertraten. Dies entspricht 79,4% des stimmberechtigten Aktienkapitals.
Die Aktionärinnen und Aktionäre der Bank Coop stimmten allen Anträgen des Verwaltungsrats mit grossem Mehr zu.

 

Höherer Jahresgewinn als im Vorjahr

„In einem anhaltend schwierigen Marktumfeld hat die Bank Coop ein solides Ergebnis für das Geschäftsjahr 2009 erzielt“, erläutert Verwaltungsratspräsident Dr. Andreas C. Albrecht. Der Jahresgewinn erhöhte sich gegenüber Vorjahr um 10,0% und betrug per 31.12.2009 CHF 71,39 Mio. Der Bruttogewinn wurde durch die hohen Kosten zur Absicherung der Bilanzstruktur gegen Zinsänderungsrisiken, die anhaltende Margenerosion sowie die fehlenden Anlagemöglichkeiten für die überschüssige Liquidität belastet. Somit musste beim Bruttogewinn ein Rückgang von 16,9% auf CHF 93,82 Mio. verzeichnet werden. Höchstwerte erreichte die Bank Coop bei den Hypothekarforderungen mit CHF 11,03 Mrd. (+5,0%) und den Kundengeldern mit CHF 8,96 Mrd. (+3,0%).

 

Ralph Lewin übernimmt Verwaltungsratspräsidium

Hauptgeschäft an der Generalversammlung war die Wahl von Dr. Ralph Lewin in den Verwaltungsrat. Nach dem Rücktritt von Dr. Willi Gerster per 31.7.2009 übernahm Dr. Andreas C. Albrecht interimistisch die Funktion des Verwaltungsratspräsidenten. Die Generalversammlung wählte Ralph Lewin heute in den Verwaltungsrat. Der Verwaltungsrat wählte Ralph Lewin zu seinem Präsidenten. Lewin hat die Annahme der Wahl erklärt und tritt sein Amt per sofort an. Mit Ralph Lewin übernimmt ein erfahrener Ökonom und schweizweit gut vernetzter ehemaliger Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt die Bankspitze.

 

Fokus auf Sicherheit und solides Wachstum

Die Bank Coop verfolgte in den vergangenen Jahren eine auf Kontinuität und Solidität ausgerichtete Strategie. CEO Andreas Waespi ist überzeugt, dass sich die konsequente Umsetzung dieser Strategie langfristig auszahlt: „Die Bank Coop steht auf gesundem Fundament und ist bestens für die Zukunft gerüstet.“ Waespi geht davon aus, dass das Marktumfeld für Banken weiterhin anspruchsvoll bleibt. Ziel der Bank Coop ist es, ihre Position im Schweizer Bankenmarkt weiter zu festigen und weitere Wachstumschancen zu nutzen; sei dies im Hypothekargeschäft, im Anlagegeschäft oder durch die Gewinnung von weiterem Neugeld. Im laufenden Jahr steht zudem die Vorbereitung der IT-Migration auf Avaloq an, welche Anfang 2011 realisiert wird.

 

Präsentation

Rede Dr. Andreas C. Albrecht, Präsident des Verwaltungsrates

Rede Andreas Waespi, Vorsitzender der Geschäftsleitung


Auskünfte an Medien erteilt:

Natalie Waltmann

Leiterin Generalsekretariat und Medienstelle Bank Coop AG
Telefon: +41 (0)61 286 26 03
E-Mail: natalie.waltmann@bankcoop.ch

 

Die Bank Coop AG ist eine gesamtschweizerisch tätige Bank. Sie offeriert alle wesentlichen Bankprodukte und Dienstleistungen für Privatkunden und KMU. Als kundennahe Bank legt die Bank Coop Wert auf faire Konditionen. Sie differenziert sich durch ein umfassendes Angebot an nachhaltigen Bankprodukten und Engagements. Mit der Dienstleistung "eva" bietet die Bank Coop zudem ein spezielles Angebot für Frauen.

Seit 2000 hält die Basler Kantonalbank eine Mehrheitsbeteiligung an der Bank Coop. Die Bank Coop hat
33 Geschäftsstellen in der Schweiz und beschäftigt rund 750 Mitarbeitende. Der Hauptsitz befindet sich in Basel. Als Aktiengesellschaft ist die Bank Coop an der SIX Swiss Exchange kotiert.