Mitgliedschaften

Die Einbeziehung der Anspruchsgruppen erfolgt unter anderem auch durch die Mitgliedschaft und die Mitarbeit bei verschiedenen namhaften Vereinigungen, die sich für eine nachhaltige Entwicklung und für Energieeffizienz einsetzen.


Öbu — schweizerische Vereinigung für ökologisch bewusste Unternehmensführung
Die Bank Coop ist Mitglied der Öbu, in der sich rund 400 Schweizer Unternehmen verschiedener Grösse und Ausrichtung zusammengeschlossen haben, um gemeinsam eine Aufgabe anzupacken: die Weiterentwicklung der Schweizer Wirtschaft nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit.
Weitere Informationen: www.oebu.ch

Energie-Agentur der Wirtschaft
Die Bank Coop engagiert sich als Mitglied der Gruppe Banken in der Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW). Die EnAW setzt sich für die Reduktion von CO2-Emissionen und die Erhöhung der Energieeffizienz unter Ausschöpfung wirtschaftlich rentabler Massnahmen ein. Um die energie- und klimapolitischen Ziele der Schweiz zu erreichen, schliesst die EnAW auditierte Branchenvereinbarungen mit dem Bund ab.

Klimaplattform der Wirtschaft Bern
Die Klimaplattform der Wirtschaft ist ein gleichberechtigtes Netzwerk von Unternehmen, Wirtschaftsvereinen und der öffentlichen Hand, das sich im Bereich Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Raum Bern engagiert.
Weitere Informationen: www.klimaplattform.ch

Verein MINERGIE®
Der Verein MINERGIE® setzt sich für die Förderung rationeller Energieanwendungen und den Einsatz erneuerbarer Energien ein. Er entwickelt Standards und fördert die MINERGIE®-Technik. Neubauten und modernisierte Altbauten, die mit dem Qualitätslabel MINERGIE® ausgezeichnet sind, weisen einen bis zu 50% tieferen Energiebedarf als konventionelle Bauten auf, bieten einen hohen Wohnkomfort und garantieren eine verbesserte Werterhaltung.
Weitere Informationen: www.minergie.ch

Allianz Energetische Gebäudesanierung — JETZT!
Ziel der Vereinigung «Allianz Energetische Gebäudesanierung — JETZT!» ist es, mit geeigneten politischen Massnahmen den Energieverbrauch in der Schweiz rasch und nachhaltig zu senken und somit auch einen Beitrag zur Senkung der CO2-Emissionen zu leisten. Die Vereinigung koordiniert die Zusammenarbeit zwischen privaten und öffentlichen Institutionen sowie politischen Behörden. Die Bank Coop unterstützt diese Anliegen mit einem finanziellen Beitrag.
Weitere Informationen: www.energieallianz.ch