Umwelt und Klima

Zur Umsetzung der betriebsökologischen Zielsetzungen hat die Bank Coop bereits 2003 ein betriebliches Umweltmanagementsystem implementiert.

Dieses lehnt sich an den ISO-Standard 14031 «Environmental Management – Environmental Performance Evaluation – Guidelines» an.

Das interne Managementsystem soll der Unternehmensleitung die nötigen Unterlagen zur Beurteilung und zur Steuerung der betriebsökologischen Leistungen der Bank Coop an die Hand geben. Die Zielsetzung ist die Sicherstellung einer kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung der Bank im betrieblich-operativen Bereich.

Betriebliches Umweltmanagement
Unser Ziel ist, die Auswirkungen unseres Bankbetriebs auf die Umwelt kontinuierlich zu senken. Erfahren Sie mehr zu unseren Bemühungen, Ressourcen zu schonen und die Emissionen zu reduzieren.
Lesen Sie mehr

Klimaschutz
Die Bank Coop verfolgt eine langfristige Klimastrategie. Das Swiss Climate CO2-Label Silber wird an Unternehmen vergeben, die eine vollständige Treibhausgasbilanz erstellen und sich verpflichten ihre Emissionen zu senken.
Lesen Sie mehr
100% erneuerbar
Die Bank Coop setzt konsequent auf erneuerbare Energien und nutzt für ihren Bankbetrieb ausschliesslich Strom aus erneuerbaren Stromquellen.
Lesen Sie mehr
Umweltkennzahlen

Alle Umweltkennzahlen auf einen Blick finden Sie hier.

Umweltkennzahlen

Umweltleitbild
Die übergeordneten Zielsetzungen der Umweltpolitik sind im Umweltleitbild und in der Klimastrategie des Konzerns festgelegt.

Lesen Sie mehr