Strukturierte Produkte

Strukturierte Anlageprodukte – besser als ihr Ruf.

Strukturierte Anlageprodukte sind von einem Emittenten öffentlich ausgegebene Anlageinstrumente, deren Rückzahlungswert von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte abgeleitet ist. Als Basiswerte dienen Anlagen wie Aktien, Zinsen, Devisen oder Rohstoffe. Strukturierte Anlageprodukte entstehen aus der Kombination einer klassischen Anlage mit einem Derivativen Finanzinstrument. Entsprechend der gewählten Derivatstrategie kann dadurch für jede Markterwartung (aufwärts, seitwärts, sinkend) und jedes Risikoprofil (konservativ, ausgewogen, aggressiv) ein geeignetes Produkt hergestellt werden. Am meisten verbreitet sind Produktstrukturen, die einen vollen oder teilweisen Kapitalschutz oder ein optimiertes Risiko-Rendite-Verhältnis aufweisen.
  • Sie kennen Ihr Gewinn- und Risikopotenzial schon im voraus
  • Kurzfristige Marktgelegenheiten können Sie wahrnehmen, ohne die langfristige Anlagestrategie aufzugeben
  • Sie können ein strukturiertes Anlageprodukt schon ab kleinen Beträgen abschliessen
  • Profitieren Sie von den Vorteilen der einzelnen Anlagemöglichkeiten (Obligationen, Aktien) kombiniert mit einem Derivatprodukt
  • Diversifizieren Sie Ihren Depotbestand mit einer Beimischung von Strukturierten Anlageprodukten
 
Info table
NAME RÜCKZAHLUNG  KURS
Aktuell keine Produkte -  -
Nutzen Sie unseren Kontaktservice, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder ein Produkt bestellen möchten.