Vermögensverwaltung

In der Vermögensverwaltung legen Sie zusammen mit unseren Spezialistinnen und Spezialisten die optimale Strategie für Ihre finanziellen Bedürfnisse fest.

Fehlt Ihnen die nötige Zeit für lange, regelmässige Beratungsgespräche? Oder möchten Sie sich nicht mit Anlagefragen beschäftigen? Sind Sie selten erreichbar oder ziehen Sie für längere Zeit ins Ausland?

 

Kein Problem:
Beauftragen Sie die Bank Coop mit der Verwaltung Ihres Vermögens. Sie wird dies sorgfältig im Rahmen Ihrer Vorgaben und der bankeigenen Anlagepolitik tun.
Jährlich, nach Wunsch auch häufiger, werden Sie über alle vorgenommenen Handlungen und das Resultat mit einem Performanceausweis detailliert informiert.

 

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg:

Die Bank Coop bietet diverse Anlagestrategien. Die Strategien unterscheiden sich durch verschiedene Risiko-Ertrags-Profile, das heisst durch unterschiedliche Gewichtung der gewählten Aktien- und Obligationenexposures. Sie wählen zwischen fünf Strategien entsprechend Ihren Bedürfnissen.

 

Strategie Obligationen 

Diese Strategie empfiehlt sich für Investoren mit sehr geringer Risikobereitschaft. Die strategische Gewichtung liegt deshalb zu fast 100% auf Obligationen. Lediglich ein kleiner Teil wird im Geldmarkt gehalten. 

 

CHF-orientiert – Obligationen

Euro-orientiert – Obligationen

 

Strategie Einkommen

Diese Strategie ist zugeschnitten auf Investoren mit unterdurchschnittlicher Risikobereitschaft. Die strategische Gewichtung ist folgendermassen aufgeteilt: Obligationen 75% und Aktien 25%.

 

CHF-orientiert – Einkommen

Euro-orientiert – Einkommen
 

Strategie Ausgewogen

Diese Strategie ist bestimmt für Investoren mit ausgewogener Risikobereitschaft. Die strategische Gewichtung ist folgendermassen aufgeteilt: Obligationen 50% und Aktien 50%.

 

CHF-orientiert – Ausgewogen

Euro-orientiert – Ausgewogen
 

Strategie Wachstum

Diese Strategie ist zugeschnitten auf Investoren mit überdurchschnittlicher Risikofähigkeit.
 
Die strategische Gewichtung ist folgendermassen aufgeteilt: Obligationen 25% und Aktien 75%.

CHF-orientiert – Wachstum

Euro-orientiert – Wachstum

 

Strategie Aktien

Diese Strategie ist zugeschnitten auf Investoren mit sehr hoher Risikofähigkeit. Es wird ausschliesslich in Aktien investiert. Lediglich ein kleiner Teil wird im Geldmarkt gehalten.


CHF-orientiert – Aktien

Euro-orientiert – Aktien
Diese Strategien sind darauf ausgerichtet, längerfristig positive absolute Erträge zu erwirtschaften. Um dieses Ziel zu erreichen, werden Aktien und Obligationen durch nicht traditionelle Anlageklassen (wie Hedge Fonds, Rohstoffe usw.) ergänzt und flexibel kombiniert. Der Vorteil der zusätzlichen Instrumente ist nicht nur ihr Ertragspotenzial, sondern auch die tiefe Korrelation zu den traditionellen Anlageklassen. Sie tragen dadurch wesentlich zur Verbesserung des Risiko-Rendite-Verhältnisses bei.
 

Strategie Einkommen Plus

CHF-orientiert – Einkommen Plus
 

Strategie Ausgewogen Plus

CHF-orientiert – Ausgewogen Plus
 

Strategie Wachstum Plus

CHF-orientiert – Wachstum Plus
 

Strategie Aktien Plus

CHF-orientiert – Aktien Plus
Nachhaltige Entwicklung ist kein Schlagwort mehr, sondern eine Strategie, die die drei Ziele «Wirtschaftlicher Erfolg», «Soziale Verantwortung» und «Vorbildlicher Umweltschutz» in Einklang bringt. 

Aus dieser Sicht bieten nachhaltige Anlagen einerseits eine Investmentchance, andererseits aber auch eine Möglichkeit, die nachhaltige Entwicklung zu beeinflussen. Verantwortungsvolle Investoren schätzen diesen doppelten Nutzen und wollen damit Wohlstand mit Anstand erreichen.

 

Strategie CHF-orientiert – Einkommen

Strategie CHF-orientiert – Ausgewogen

Strategie CHF-orientiert – Wachstum

Strategie CHF-orientiert – Aktien

Nutzen Sie unseren Rückruf- und Bestellservice, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder ein Produkt bestellen möchten.