Bank Coop Maestro-Karte

Maestro-Karte

Die günstige Debitkarte für weltweiten Bargeldbezug und bargeldloses Bezahlen.



Erhältlich in CHF und EUR

  • Auf der ganzen Welt an Geldautomaten Bargeld in der entsprechenden Landeswährung beziehen
  • Weltweit in 10 Millionen Geschäften bargeldlos bezahlen
  • Mit der Multikontofunktion können bis zu fünf zusätzliche Kontoverbindungen, die auf dieselbe Person lauten und die gleiche Währung aufweisen, auf eine Karte aufgeschaltet werden
  • Bezüge und Zahlungen werden dem Konto direkt belastet
  • Vorteilhafter Umrechnungskurs bei Fremdwährungsbezügen (Devisenkurs)
  • Besonders resistenter Magnetstreifen
  • Für Jugendliche bis zum 20. Altersjahr kostenlos

Maestro-Karte in CHF Maestro-Karte in EUR
Jahresgebühr
CHF 40.–
(Jugendliche: kostenlos)
CHF 40.– (Belastung in EUR)
Bargeldbezug an Bancomaten der Bank Coop 

Bezug CHF: kostenlos

Bezug EUR: kostenlos*

Bezug CHF: kostenlos*

Bezug EUR: EUR 3,50
Bargeldbezug an fremden Geldautomaten in der Schweiz
Zwei kostenlose Fremdbezüge pro Monat, jeder weitere Bezug kostet CHF 2.–
Bezug EUR: CHF 5.-*

Bezug CHF: EUR 3,50*


 

Bezug EUR: EUR 3,50

Bargeldbezug an Geldautomaten im Ausland
CHF 5.– pro Bezug* EUR 3,50*
Einkäufe in der Schweiz

kostenlos

 kostenlos
Einkäufe im Ausland
CHF 1.50 pro Transaktion* EUR 1,50,
im Euroraum EUR 1,–*
Kartensperrung
CHF 50.– CHF 50.– in EUR
Ersatzkarte
CHF 40.– CHF 40.– in EUR

 

 * Umrechnung zum Tageskurs, sofern Transaktion nicht in Kartenwährung

Nutzen Sie unseren Kontaktservice, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder ein Produkt bestellen möchten.

Sind Sie bereits Kundin oder Kunde der Bank Coop, dann können Sie die Bestellung bequem via E-Banking veranlassen.

Neu kontaktlos Bezahlen

Kontaktloses Bezahlen ist schnell, einfach und sicher.  Seit Mitte September 2016 werden sämtliche Bank Coop Maestro-Karten mit integrierter Kontaktlosfunktion herausgegeben. Wir haben für Sie die häufigsten Fragen zum kontaktlosen Bezahlen beantwortet.

  • Wie erhalte ich eine Karte zum kontaktlosen Bezahlen?

    Alle seit Mitte September 2016 im neuen Design herausgegebenen Bank Coop Maestro-Karten enthalten die neue Funktion. Dies betrifft neu bestellte, erneuerte und Ersatzkarten. Ihre bestehende Karte wird nicht ausgetauscht, der Ersatz findet im Rahmen der Kartenerneuerung aufgrund vom Kartenverfall statt. Wenn Sie  vorher eine neue Karte wünschen, fällt eine Gebühr von CHF 40.- pro Karte an.

  • Was muss ich tun, um die Kontaktlos-Funktion zu aktivieren?

    Wenn Sie Ihre neue Bank Coop Maestro-Karten zugeschickt bekommen, müssen Sie einen Einkauf mit PIN-Eingabe vornehmen, um die Kontaktlosfunktion zu aktivieren. Danach können Sie kontaktlos bezahlen.

  • Woran erkenne ich, dass ich kontaktlos bezahlen kann?

    Wenn auf Ihrer Karte ein Wellensymbol abgebildet ist und auf dem Bezahlterminal das unten stehende Signet, können Sie kontaktlos bezahlen:

     

    Signet auf dem Bezahlterminal

     

    In der Schweiz ist kontaktloses Bezahlen bei vielen Händlern möglich,  beispielsweise bei Coop und Migros oder am Kiosk. Kontaktloses Bezahlen funktioniert auch im Ausland.

  • Wie kann ich kontaktlos bezahlen?

    Neu muss die Karte nicht mehr ins Terminal geschoben, sondern nur nahe an das Kontaktlossymbol (auf dem Display oder an der Seite des Terminals) gehalten werden. Sekundenschnell ist Ihr Einkauf bezahlt. Bei Beträgen über CHF 40.- muss zusätzlich die PIN eigegeben werden.  Aus Sicherheitsgründen wird manchmal auch bei Beträgen unter CHF 40.- eine PIN-Eingabe verlangt.

  • Wann muss ich bei einer kontaktlosen Transaktion meine PIN eingeben?
    Wenn Sie Beträge über CHF 40.- bezahlen und aus Sicherheitsgründen manchmal auch bei Beträgen unter CHF 40.-.
  • Ist kontaktloses Bezahlen sicher?

    Ja, kontaktloses Bezahlen ist aus folgenden Gründen sicher:

    • Die Karte muss sehr nahe (< 4 cm) an das Terminal gehalten werden.
    • Es ist jeweils nur eine Transaktion möglich, da bei jeder Bezahlung ein einmaliger Code generiert wird. Ausserdem muss der Händler die Transaktion freigeben.
    • Bei Beträgen über CHF 40 muss immer eine PIN eingegeben werden, manchmal auch bei Beträgen unter CHF 40.
    • Die Karte bleibt während der gesamten Transaktion in Ihrer Hand.
  • Kann ich die Funktion deaktivieren lassen?

    Ja, wenn Sie die Funktion deaktivieren möchten, kontaktieren Sie bitte Ihre Kundenberaterin/Ihren Kundenberater oder das Contact Center unter 0800 88 99 66. Auf Wunsch kann die Funktion jederzeit wieder aktiviert werden.