Netzwerke beeinflussen seit Menschengedenken unser Leben. Dabei ist es für Frauen wie für Männer unabdingbar, nicht nur Gutes zu tun und Grosses zu leisten, sondern auch Marketing in eigener Sache betreiben. Das heisst, man muss sich mit einem gesunden Selbstvertrauen zeigen und offen auf andere Menschen zugehen. Kontakte mit anderen Frauen in Netzwerken können durch Erfahrungsaustausch und konkrete Empfehlungen Türen öffnen und neue Wege begehbar machen.

Dank dem eva-Angebot können Sie an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

SWONET Chill-Outs & Business Lunches

Erfahrungs- und Wissensautausch sowie Netzwerken – und das in einem speziellen Rahmen. Die Chill-Out Treffen finden in Aarau, Basel, Bern, Biel, Fribourg, Locarno, Luzern, St.Gallen, Winterthur und Zürich statt. An diesen monatlichen Events treffen sich jeweils zwischen 20 und 80 Frauen. Interessiert? Fragen? Melden Sie sich einfach per Email bei Petra Rohner mit dem Vermerk „eva“.

Rückblick - Business Networking Day Brugg Windisch

Am 10. März fand der 9. Business & Network Day der Stiftung SWONET (Swiss Women Network) in Brugg Windisch statt.

300 Frauen haben sich zum Thema «CAPTAIN FUTURE – (K)EINE FRAU? Digitaler Fortschritt im Clinch mit alten Denkmustern» eingefunden, um einer Podiumsdiskussion beizuwohnen, sich an Workshops weiterzubilden und um ihr Netzwerk zu erweitern. Bank Coop war Hauptpartner des Anlasses, an dem verschiedenste Frauen aus der gesamten Schweiz teilnahmen. Unser CEO Hanspeter Ackermann hat die Teilnehmerinnen von den Werten der Bank Coop begeistern können: Nachhaltigkeit, Transparenz sowie die Gleichstellung von Mann und Frau.


Women’s Expo Lausanne, Basel, Zürich

Am 21. Mai findet die nächste Women’s Expo im Hotel Royal Savoy Lausanne statt. Auch hier setzt „eva“ ein starkes Signal für Frauen und bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Produkte und Dienstleistungen zu entdecken, neue Kontakte zu knüpfen und Ihr Wissensstand zu vertiefen.

Rückblick - Women's Expo Zürich

Am 26. März fand die letzte Women’s Expo im Park Hyatt Zürich statt. Auch hier setzte „eva“ ein starkes Signal für Frauen und bot Ihnen die Möglichkeit, neue Produkte und Dienstleistungen zu entdecken, neue Kontakte zu knüpfen und Ihren Wissensstand zu vertiefen.

Podiumsdiskussion moderiert von Kathrin Puhan, http://pwg-zh.com/
Gäste: Dunja Kern, eva-Verantwortliche, Bank Coop; Jacqueline Feri, Nationalrätin; Anna Grassler, Corporate Partnerships, Felfel; Vertretung Modissa
Thema: Die Zukunft ist weiblich
Flyer


Bargespräche

Die Partnerschaft zwischen Bank Coop und Ladies Drive ermöglicht Ihnen die Teilnahme an den Bargesprächen. An der Seite der Swiss Ladies Drive-Gründerin Sandra-Stella Triebl nehmen diverse Gesprächspartnerinnen Platz. Reservieren Sie sich die Termine und seien Sie Gast dieses spannenden Abends inkl. Apéro:

Die Termine für die Ladies Drive-Bargespräche 2017 sind:

  • "Ich weiss nicht was ich will - aber ich will mehr."
    Bargespräch Vol. 37  Montag 3. April 2017 St.Gallen – Hotel Einstein
  • "Lachen verboten. Wieso wir immer weniger zu lachen haben und wie wir uns den Humor zurückerobern."
    Bargespräch Vol. 38  Montag 15. Mai 2017 Zürich – Restaurant Aura
  • "Ich bin mehr als meine Hülle"
    Bargespräch Vol. 40  Donnerstag 5. Oktober 2017 Basel – Restaurant Atlantis
  • "Ich bin anders! Wieso Aussenseiter die Innovatoren der Wirtschaft sind." Bargespräch Vol. 41  Freitag 3. November 2017  Zürich – Renaissance Tower Hotel

Die Anmeldungen werden jeweils 4 Wochen vor dem Event auf www.bargespräche.ch freigeschaltet.


Pink Ribbon Charity Walk 2017

Der 10. Pink Ribbon Charity Walk findet am Sonntag, 24. September 2017 im Letzigrund Zürich statt. Reservieren Sie sich schon mal dieses Datum in ihrer Agenda, um den Kampf gegen Brustkrebs zu unterstützen!

 

Schweizer Reise-Verband, Anlass "Frauen unterwegs"

Rückblick - Anlass Zürich

Am 23. März fand der erste „Ladies only“ Anlass im Volkshaus Zürich unter dem Motto „Frauen unterwegs – im Leben, im Beruf und auf Reisen“ statt. Bank Coop war stolzer Partner des Schweizer Reise-Verbands und unterstütze diesen Anlass. Hundert begeisterte Mitglieder des Schweizer Reise-Verbands, eine Branche, die zu 83% aus Frauen besteht, genossen diesen inspirierenden Abend.

Beitrag zum Anlass auf travelnews.ch

Schweizer Reise-Verband